Springe zum Inhalt

HoDT KURSE 2019

HoDT-Kurse & Fortbildungen

Das Interesse von ErgotherapeutInnen und Angehörigen anderer Fachberufe an der HoDT ist groß. Bisher wurden ca 1400 TeilnehmerInnen in HoDT- Grund-, Aufbau- und Vertiefungskursen geschult. Weit mehr Teilnehmende haben wir zusätzlich erreicht durch Vorträge und Workshops bei Kongressen und maßgeschneiderte Angebote in Abteilungen und Einrichtungen – Vorträge, Workshops, ein- und mehrtägige Seminare.

HoDT-Kurse und Fortbildungen in 2019

Hier finden Sie einen PDF-Download mit allen HoDT-Kurse Grundkurse, Aufbaukurse und Vertiefungskurse 2019 in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz.

HoDT-Kurse und Fortbildungen in Berlin 2019

Das Institut für HoDT bietet pro Jahr einen Grundkurs und einen Vertiefungskurs in Berlin an. Hier finden Sie den Ausschreibungstext für den HoDT Grundkurs Berlin Juli 2019 Seminarinhalte (PDF) und den Ausschreibungstext für den HoDT Vertiefungskurs Nov 2019 - Jan 2020 Berlin - HoDT Institut (PDF) als Download. Wenn Sie sich für einen der beiden Kurse anmelden möchten, können Sie dieses  HoDT Fortbildung in Berlin Anmeldeformular & AGB in neuem Fenster öffnen  ausfüllen und als Scan per E-Mail an uns schicken, oder schriftlich an unsere Postadresse.

Bei Fragen freuen wir uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen.

Kursbeschreibungen

Die HoDT - Kurse haben vier Ebenen:

Auf der Einführungsebene bieten wir Vorträge,Workshops und ein-bis zweitägige Seminare an.
Grundständige Kurse sind der sechstägige HoDT-Grundkurs und der sechstägige Kompaktkurs.
Weiterführende Kurse sind der siebentägige Vertiefungskurs und der dreitägige Aufbaukurs.
Außerdem wird die dreijährige Ausbildung zur HoDT-Instruktorin angeboten.

Grundständige Kurse

HoDT-Grundkurs:

Der Grundkurs ist 6 Tage lang (50 UE). Er ist vor allem für TherapeutInnen  unterschiedlicher Berufs- und Arbeitsfelder sowie für Pflegekräfte in der neurologischen und geriatrischen Rehabilitation konzipiert.

Er verbindet die Vertiefung der Kenntnisse neuropsychologischer Störungen mit der Vermittlung der handlungsorientierten Diagnostik und Therapie. Die Handlungsfähigkeiten der Patientinnen und Patienten, ihre Bedürfnisse und Ziele stehen im Mittelpunkt des Konzeptes und sind die Basis spezifischer Grundgedanken und Therapieleitlinien.

Seminarinhalte sind Grundlagen und Leitlinien der HoDT, die Vertiefung neuropsychologischer Grundlagen, die Anwendung des Konzeptes auf Diagnostik und Therapie anhand von Patientenbeispielen bei Apraxien, Pusher-Symptomatik, Neglect und Störungen räumlichen Verhaltens. Persönlich bedeutsame Teilhabe und Teilhabeorientierung in der Rehabilitation, auch in Bezug auf die ICF, sowie die Arbeit mit Angehörigen sind weitere wichtige Elemente des Kurses.

HoDT-Kompaktkurs

Der ebenfalls sechstägige Kompaktkurs (50 UE) ist vor allem für Mitarbeitende aus der Langzeitrehabilitation und der Eingliederungshilfe konzipiert.

Seminarinhalte sind Grundlagen und Leitlinien der HoDT und die Anwendung des Konzeptes in der Begleitung von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungsbildern in der Eingliederungshilfe. Hierzu gehört auch eine Einführung in neuropsychologische Grundlagen und die Vorstellung verschiedener Beeinträchtigungen durch Hirnschädigungen, wie Gedächtnisstörungen, kognitive Beeinträchtigungen/ Störungen der Exekutivfunktionen und weitere. Persönlich bedeutsame Teilhabe und Teilhabeorientierung , auch in Bezug auf die ICF, sowie die Arbeit mit Angehörigen sind weitere wichtige Elemente des Kurses.

Weiterführende Kurse:

HoDT-Vertiefungskurs

Der Vertiefungskurs ist 7 Tage lang (60 UE), zweiteilig und hat ein festes Curriculum, in dem von der Kursgruppe noch Schwerpunkte gesetzt werden.
Neue Themen sind Exekutivfunktionen, Gedächtnis und das Extinktionsphänomen.
Abhängig vom Kurswunsch und mitgebrachten Klientenbeispielen wird die Anwendung der HoDT-Prinzipien geübt, die im Grundkurs besprochenen Störungsbilder werden in Auswahl- wiederholt und vertieft.
Die Angehörigenintegration wird detaillierter besprochen und mit Elementen aus der gewaltfreien Kommunikation verbunden.
Beeinträchtigungen der Awareness und Methoden zur Awarenessentwicklung werden gründlich besprochen und erarbeitet.

Themenspezifische HoDT-Aufbaukurse

Diese „Aufbaukurse spezial" sind 3 bis 4 Tage lang . Hier wird der Kursinhalt je nach  Thema gestaltet;  von der Kursgruppe eingebrachte Themenwünsche und mitgebrachte Beispiele sind sehr willkommen. Die Ausschreibungstexte entnehmen Sie bitte den Links.

2019 werden vier verschiedene themenspezifische Aufbaukurse angeboten:

Ausbildung zur HoDT-Instruktorin

Die dreijährige berufsbegleitende Ausbildung zur HoDT-Instruktorin hat in Februar 2018 angefangen.